Bilderrahmen mit 3D-Effekt

Hey Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich eine ganz tolle Idee gesehen. Und zwar einen tiefen Bilderrahmen mit alten Fotos vor einem Retrohintergrund. Dadurch, dass der Bilderrahmen tief ist, kann man die Bilder in unterschiedlicher Tiefe arrangieren und bekommt so eine Art 3D Effekt. Es ist gar nicht so einfach das ganze auf Fotos zu bannen, aber hier die Anleitung:

Ihr braucht einen Bilderrahmen mit Tiefe, ein Stück Retrostoff oder auch Papier, Alte Bilder, einen Tacker.

3D-Bilderrahmen

Zunächst nimmt man den Bilderrahmen auseinander und bezieht die Rückwand mit Stoff. Wenn ihr Papier nehmt, dann klebt ihr es auf. Dann schneidet man die Motive aus und klebt auf der Rückseite  die Abtsandhalter auf. Dazu kann man einfach ein kleines Stück Pappe verwenden. Die MOtive werden dann auf der Rückwand aufgeklebt und nach Trocknung wird der Bilderrahmen zusammen gesetzt. That’s it.

Ich hoffe es gefällt Euch. In meinem Flur sieht es ganz wundervoll aus.

SONY DSC

 

 

 

 

 

Advertisements

2 responses to “Bilderrahmen mit 3D-Effekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: